Forschungsprojekte der Gruppe für Landsysteme und Nachhaltige Ressourcennutzung

Alle Projekte

Viele unserer Projekte werden im internationalen Kontext durchgeführt. Deshalb sind die Projektbeschriebe und Informationen teilweise nur in englischer Sprache verfügbar.

Agricultural land change and implications for food security in smallholder agriculture regions

Finanzierung: University of Bern, Switzerland. In the context of the Seal of Excellence Fund (SELF)
Mitarbeitende: Dr. Felicia Akinyemi

Spectral characteristics of the soil

Soil spectroscopy for assessing sustainable land management

Finanzierung: Gruppe für Landsysteme und Nachhaltige Landnutzung, Universität Bern
Mitarbeitende: Simon Oberholzer,  Prof. Dr. Chinwe Ifejika Speranza

Fischer mit Netz

Social-ecological systems modelling and Sustainable Land Management (SSLM)

Finanzierung: Gruppe für Landsysteme und Nachhaltige Landnutzung, Universität Bern
Mitarbeitende: Prof. Dr. Chinwe Ifejika Speranza, Dr. Md Sarwar Hossain 

Fieldwork mapping Land Degradation in Nigeria

Land Degradation and Its impacts on Ecosystem Services in the Nigerian Savannah

Finanzierung: UniBE International 2021 initiative of the Vice-Rectorate Development, University of Bern, Switzerland, Rufford foundation Small grant [27153-1], IDEA WILD equipment grant
Mitarbeitende: Ademola Adenle A. Prof. Dr. Chinwe Ifejika Speranza

Forest Management South Africa

Exploring the Knowledge Dynamics Associated with Forest Management for Climate Change Adaptation in South Africa

Finanzierung: Swiss Tropical and Public Health Institute, and Swiss-African Research Cooperation

Mitarbeitende: Dr. Ofoegbu C. and Prof. Dr. Ifejika-Speranza C.

Vernetzung und Zusammenarbeit:

  • Die Unit der Nachhaltigen Land- und Ressourcennutzung ist ein Mitglied des Interdisziplinäres Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt (CDE)
  • Die Forschungsgruppe NRM besteht seit 1987. Sie begleitet seit 1992 das globale Boden- und Wasserschutzprogramm WOCAT: World Overview of Conservation Approaches and Technologies http://www.wocat.org/, welches ab 1.7.2009 vom Interdisziplinären Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt der Universität Bern (CDE) durchgeführt wird.
  • Seit 2000 gibt NRM die internationale Zeitschrift Mountain Research and Development (MRD) zu Problemen und Potentialen der Berggebiete heraus http://www.mrd-journal.org/. MRD ist seit 1.7.2009 am CDE angesiedelt.
  • Die Leitung der Ausbildung von Doktorierenden im Rahmen der International Graduate School IGS North-South durch T. Breu