Aktuell

9. Dezember 2020

Prof. Dr. Chinwe Ifejika Speranza

Prof. Dr. Chinwe Ifejika Speranza hat ein «ERC Consolidator Grant» erhalten

Chinwe Ifejika Speranza, Professorin für Geographie und Nachhaltige Entwicklung am Geographischen Institut, derzeitige Institutsdirektorin und Mitglied des Boards des ‹Centre for Development and Environment (CDE)› hat ein «ERC Consolidator Grant» erhalten. Das Projekt trägt den Titel «Tropische Waldflächen unter Druck: Dynamiken, Funktionen und nachhaltige Nutzung in Agrarlandschaften der westafrikanischen Wald- und Savannengebiete (SUSTAINFORESTS)». Ziel des fünfjährigen Projektes ist es, die Rollen von Waldstücken in den stark fragmentierten Agrarlandschaften der Regenwald- und Savannenzonen der westafrikanischen Länder Togo, Benin, Nigeria und Kamerun zu erforschen. Das Projekt untersucht, warum Waldstücke Bestand haben, wie sie Ökosystemleistungen und Lebensgrundlagen erhalten und unter welchen Bedingungen sie eine nachhaltige Zukunft haben.

Medienmitteilung als Download (PDF, 80KB)

17. Dezember 2020

Das Institut trauert um Prof. em. Dr. Peter Germann

22. Februar 2021

XVI Premio a la Investigación sobre Sociedad Civil

Heliodoro Ochoa Garcia wurde für seine Dissertation «Struggling for Sustainable Water Governance: Social conflicts and alternatives from the bottom up in Mexico», betreut von Prof. Dr. Stephan Rist, mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.

Der u.a. vom Centro Mexicano para la Filantropía A.C. und der Universidad de las Americas Puebla vergebene Preis für Forschung zur Zivilgesellschaft zielt darauf ab, jene Forscher auszuzeichnen, die innovative akademische Arbeiten mit methodischer Strenge durchgeführt haben und die kreativ zur Analyse von Themen im Zusammenhang mit der Zivilgesellschaft in Mexiko beitragen. (siehe Link)

3. März 2021

Referat: «On the role of stratospheric composition feedbacks in tropospheric and surface climate»

Dr. Gabriel Chiodo (ETH Zürich)
Kolloquium der Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung
(14.15 – 15.15 Uhr, Zoom Raum: Link)
Um via Zoom teilzunehmen wird ein Passwort benötigt, Das Passwort kann via Mail angefragt werden.

4. März 2021

Mastervortrag am GIUB

  • Céline Kummer
    «Potential of a hypothetical multi-purpose reservoir in the upper catchment area of the Alptal»
    (14.00 – 15.00 Uhr, Zoom-Meeting)

9. März 2021

Harmonzation of the analysis of microplastics using infra-red microscopy techniques

Dr. Sebastian Primpke (Alfred Wegener Institut, Bremen / Shelf Sea System Ecology)

STXM coupled with NEXAFS can retrieve and identify NP from environmental samples – What’s next?

Alexandra Foetisch (Unit Bodenkunde, GIUB)
Bodenkundliches Kolloquium
(16.15 – 18.00 Uhr, Zoom Raum: Link)

16. März 2021

Das Imaginativ des ‹gesunden› Kindes – Einblicke in die spanische Eizellenspendeökonomie

M.A. Laura Perler
Berner Humangeographisches Kolloquium BHK
«Human geographic research at GIUB»
(12.15 – 13.45 Uhr, Veranstaltung findet nur per Zoom statt/Link, GIUB)

Organisiert von den Units:
Sozial- und Kulturgeographie / Wirtschaftsgeographie /
Kritische Nachhaltigkeitsforschung /
Politische Stadtforschung und nachhaltige Raumentwicklung

 

Gesamte Vortragsreihe FS 2021 (PDF, 2.3 MB)