Dr. Devran Koray Öcal

PostDoc

Sozial- und Kulturgeographie

Telefon
+41 31 684 85 61
E-Mail
devran.ocal@giub.unibe.ch
Büro
413
Postadresse
Universität Bern
Geographisches Institut
Sozial- und Kulturgeographie
Hallerstrasse 12
CH-3012 Bern

Ich bin politischer Geograf und qualitativer Sozialwissenschaftler. Ich interessiere mich für politische Geographie, feministische Geopolitik, Geographien der Migration und Geographien von Staaten. 

In meiner Dissertation habe ich die alltäglichen ethnoreligiösen Räume der türkisch-muslimischen Diaspora durch einen ethnographischen Fokus auf türkische Moscheen in Deutschland analysiert. Mein aktuelles Forschungsprojekt konzentriert sich auf den alltäglichen Militarismus in kurdischen Dörfern an der iranischen, irakischen und syrischen Grenze der Türkei durch eine kritische feministische geopolitische Sichtweise. Darüber hinaus führe ich in Zusammenarbeit mit Dr. Banu Gökarıksel an der University of North Carolina in Chapel Hill ein Forschungsprojekt durch, das sich mit der geschlechtsspezifischen (geo)politischen Konstruktion von syrischen und afghanischen Flüchtlingen in der Türkei beschäftigt. 

Nach meinem BA- und MA-Abschluss in Politikwissenschaft in der Türkei promovierte ich in den Vereinigten Staaten in Geographie. Zwischen 2018 und 2021 arbeitete ich als Dozent an der University of North Carolina in Chapel Hill, der Duke University und der TED University. Seit Februar 2022 bin ich Mitglied der Gruppe Sozial- und Kulturgeographie am Geographischen Institut der Universität Bern.

 

Themen/ Forschungsfelder

  • Feministische Geopolitik
  • Geographien von Staaten
  • Geographien der Migration und der Flucht

Regionen

  • Türkei

Ausbildung

Seit Februar 2022 Postdoc in der Sozial- und Kulturgeographie, Universität Bern
2015-2020 Doktortitel in Geographie an der Universität von North Carolina in Chapel Hill
2010-2013 MA in politischen Studien an der Technischen Universität Istanbul
2005-2010 BA in Politikwissenschaft und öffentlicher Verwaltung an der Universität Kocaeli

 

Beruflicher Werdegang

Herbst 2021 Dozent, TED-Universität
Frühling 2021 Lehrbeauftragter, Duke University
Herbst 2020 Dozent, Universität von North Carolina in Chapel Hill
Lehrbeauftragter, Duke University
2018 Dozent, Universität von North Carolina in Chapel Hill
Fs & Hs 2016-2017 Lehrbeauftragter, Duke University
2016-2019 Assistent für Forschung und Lehre, Universität von North Carolina in Chapel Hill

 

Auszeichnungen

2019 The University of North Carolina at Chapel Hill, Graduate School Dissertation Completion Fellowship
2019 Duke University, Kenan Institute for Ethics and Public Life for Ethics Fellowship
2019 The University of North Carolina at Chapel Hill, Kenan Trust Graduate Research Award
2018 The University of North Carolina at Chapel Hill, Department of Geography, Steven Birdsall Summer Fellowship
2017 The University of North Carolina at Chapel Hill, Graduate School Off-Campus Dissertation Research Fellowship
2017 The University of North Carolina at Chapel Hill, Graduate School Summer Research Fellowship
2016 The University of North Carolina at Chapel Hill, Center for European Studies Faculty-Graduate Student Joint-Project Award
2016 The University of North Carolina at Chapel Hill, Department of Geography Seed Research Award

 

Angliederungen und Mitgliedschaften

google scholar

twitter

Instagram

Website

Innenpolitische Geopolitik, intime Militärstrategie:
Die Enteignung, Abtrennung und Vertreibung kurdischer Gemeinschaften in den Grenzstädten der Türkei

Beschreibung

Diese Studie schlägt eine feministische geopolitische Analyse des alltäglichen Militarismus in kurdischen Dörfern an der iranischen, irakischen und syrischen Grenze der Türkei vor. Diese Forschung zielt darauf ab, zu verstehen, wie Fragmentierungen und Brüche in den Rechtssystemen die Konstruktion von geopolitischen Formationen im Inland ermöglichen - sowohl auf dem Territorium der Staaten als auch im intimen Leben der lokalen Gemeinschaften.

Link

 

Geschlecht und Geopolitik: Eine feministische geopolitische Perspektive auf die jüngsten Diskussionen über syrische und afghanische Flüchtlinge in der Türkei

Beschreibung

In diesem Projekt analysieren wir die Rolle von Geschlecht in den rassifizierten und entmenschlichten Darstellungen von syrischen und afghanischen Flüchtlingen in der Türkei. Aufbauend auf feministischer Geopolitik und postkolonialer feministischer Theorie soll dieses Projekt zeigen, wie geschlechtsspezifische und rassifizierte Körper geopolitische Narrative beleben und wie geopolitische Diskurse zu Sexismus und Rassismus beitragen.

Kooperationspartner*innen Dr. Banu Gökariksel, the University of North Carolina at Chapel Hill
Link
2020  
Oktober Öcal, D.K. (2020, October). Invisibilization as a Technology of the State: Syrian Refugees in Turkey. Paper presentation at Encountering Difference, Embodying Boundaries, and Unsettling Borders, at UNC Chapel Hill
April

Öcal, D.K. (2020, April). Mosques as Everyday Geopolitical Spaces. Paper presentation at the annual meeting of American Association of Geographers, Denver, CO. /Cancelled due to COVID-19/

2019  
November

Öcal, D.K. (2019, November). Mosques as Spaces of Geopolitics. Paper presented at the monthly meeting of Religions and Public Life Graduate Fellows at the Kenan Institute for Ethics at Duke University

April

Öcal, D.K. (2019, April). 'The State' Like the Father's Home: The Intimate State of the Turkish-Sunni Diaspora in Germany. Paper presented at the annual meeting of the American Association of Geographers, Washington, DC.

2017

 

April

Öcal, D.K. (2017, April). "Feeling' the State: Alternative states and territories of the Turkish-Muslim diaspora in Germany. Paper presented at the annual meeting of the American Association of Geographers, Boston.

März

Öcal, D.K. (2017, March). The Familial State of the Turkish-Muslim diaspora in Germany. Paper presented at Center for European Studies at UNC-Chapel Hill.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Lehrveranstaltungen

FS 2022 MA Seminar "Geopolitics: Bodies, Bombs and Borders"

Vergangene Lehrveranstaltungen

HS 2021 Vorlesung
  • Advanced Qualitative Data Analysis
  • Migration and Space
  • Urban Sociology
HS 2020 Vorlesung
  • Space, Place, and Difference
  • Advanced Turkish
HS 2018 Vorlesung "Transnational Muslims"
HS&FS 2016-2017 Vorlesung "Advanced Turkish: History, Politics, and Culture"