Raumentwicklung und -planung

Raumplanungspraktiken sind in der Schweiz im schnellen Wandel. Die Notwendigkeit die Dichte zu erhöhen, Qualitätsstandards zu verbessern, alternde Infrastruktur und Immobilien zu erneuern bewirkt einen tiefgreifenden Einfluss auf Planungsprozesse, da bezüglich diesen Interessen Lösungen gefunden werden müssen für bereits bebautes Land. Unsere Forschungsgruppe fokussiert auf die Analyse von Akteuren und deren Strategien, um diese gegenwärtigen weitreichenden Veränderungen zu verstehen.

Kontakt

Universität Bern | Geographisches Institut | Raumentwicklung und -planung | Hallerstr. 12 | CH-3012 Bern

News & Veranstaltungen

Neue wissenschaftliche Publikation

Van Bers C., A. Delaney, L. Cramer, H. Eakin, S. Eriksen, T. Evans, L. Jones, K. Korhonen-Kurki, C. Oberlack, C. Pahl-Wostl, M. Purdon, I. Vasileiou. 2019. Advancing the research agenda on food systems governance and transformations. Current Opinion in Environmental Sustainability (in press).

Defense of Timothy Adams dissertation

Large-scale Land Investments, Institutional Change and Gender Relations: An In-depth Analysis of Land Investments in the Sugarcane Sector of Malawi

Location: Institute of Geography, Hallerstrasse 12, Bern
Room 001
Date: August 29, 2019 at 09.30 am.

29.08.19

Neuer Doktorand

Wir dürfen James Natia Adam neu in unserem Team willkommen heissen. James wird sich in seinem PhD-Projekt auf die Auswirkungen von Dezentralisierungsreformen auf kleinbauerliche Betriebe in Ghana fokussieren.

05.09.18

Neue Mitarbeiterin

Wir begrüssen Dr. Deniz Ay herzlich in unserem Team. Sie wird uns ab sofort bis ende Januar in unserer Forschungsgruppe unterstützen.

22.08.18

Vorherige

Weitere Beiträge anzeigen