News

Kritische Nachhaltigkeitsforschung

In eigener Sache

16.03.2018

Postdoc-Stelle am Centre for Sustainable Urban Development (CEDEUS)

CEDEUS (Centre for Sustainable Urban Development) - eine CONICYT-finanzierte Initiative zwischen der Universidad de Concepción und der P. Universidad Católica de Chile - bietet eine Postdoc-Stelle mit Arbeitsort auf dem Campus Concepción der Universidad de Concepción an. Bewerbungen von Schweizer_innen sind willkommen und würden Anknüpfungsmöglichkeiten an die bestehende Kooperation zwischen dem GIUB und mehreren chilenischen Universitäten bieten. Prof. Dr. Stephan Rist (stephan.rist@giub.unibe.ch) erteilt auf Anfrage gerne weitere Auskünfte

Allgemeine Informationen zum Forschungszentrum

16.03.2018

Zwei neue Team-Mitglieder

Dr. des. Alexander Vorbrugg und Philipp Eyer ergänzen per sofort die Unit Geographie und Nachhaltige Entwicklung. Alexander Vorbrugg beschäftigte sich im Rahmen seines Doktorats und zuletzt als Postdoc an der Goethe-Universität Frankfurt a.M. mit agrarischen Großinvestitionen, ländlichem Wandel und Enteignungsprozessen in Russland. Philipp Eyer besitzt einen Master of Arts in Cultural Anthropology. Seit 2010 arbeitete er als selbständiger Filmemacher und realisierte unzählige Projekte im In- und Ausland. Philipp Eyer wird in der Unit von Prof. Susan Thieme sein Doktoratsstudium absolvieren. Beide wirken am Aufbau und Betrieb des MediaLab mit.

08.12.2017

Zwei neue Team Mitglieder

Ab 1. Dezember durften wir in unser Unit mit Rosa Philipp und Florian Dolder zwei neue Hilfsassistierende begrüssen. Rosa Philipp erlangte ihr Bachelordiplom an der Universität Eichstätt-Ingolstadt und absolviert nun ihr Masterstudium in Bern. Florian Dolder schliesst sein Bachelorstudium im Herbstsemester 17 am GIUB ab und hat bereits mit dem Masterstudium in Bern begonnen. Rosa und Florian werden Aufgaben in der Administration, Forschung und Lehre übernehmen und beim Aufbau des geplanten MedienLabs mitwirken.

01.08.2017

Wahl von Susan Thieme

Susan Thieme wurde von der Universitätsleitung auf den 1. August 2017 als ausserordentliche Professorin für Geographie und nachhaltige Entwicklung gewählt. Als Nachfolgerin von Urs Wiesmann wird sie Mitdirektorin des Geographischen Instituts.