Abgeschlossene Bachelorarbeiten

Unit Geographie und nachhaltige Entwicklung

2020
Abschluss Name  Titel 
FS 2020  Hediger Lukas Potenzial und Limitationen der Kooperation in der naturnahen Tourismusentwicklung der Jungfrauregion - Eine Analyse der regionalen touristischen Leistungserbringenden mit Schwerpunkt Hotellerie, Gastronomie und Landwirtschaft
2019
Abschluss Name  Titel
FS 2019 Kobel Rahel Ökologische Nachhaltigkeit des Ernährungssystems der Stadt Bern. Eine Analyse der Wertschöpfungskette von Schweizer Kartoffeln und indischem Bio Fairtrade Basmatireises
FS 2019 Siegrist Elena Land Conflicts and Human Rights Violations in Myanmar
FS 2019 Senn Flavia Food Waste in der Gastronomie. Fünf Fallstudien aus Cafés der Stadt Bern
FS 2019 Hutter Seraina Dürre-Intensitätskartierung in Sucre und dem Einzugsgebiet des Flusses Poco Poco (Bolivien)
FS 2019 Engel Tanja Nächster Halt: Smart City. Beiträge der SBB zu Smart City in der Stadt Basel – Analyse anhand
der Dimensionen Smart Mobility und Smart Environment
FS 2019 Lucchetta Luana Analyse der sozioökonomischen Nachhaltigkeit regionaler Wertschöpfungsketten im Ernährungssystem der Stadt Bern
FS 2019
Dür Michelle
Reduktion von Food Waster unter Berücksichtigung ästhetischer Aspekte
HS 2019 Krauer Florence Mögliche Kompetenzförderung im Bereich der Nachhaltigen Entwicklung auf Sekundarstufe II durch die GIS Plattform Lao DECIDE - Eine Lernpfadskizze für das online Lernmedium Nachhaltige Entwicklung Lernen (NEL)
HS 2019 Achermann Gregor
«Kein Platz» - Analyse einer multi-Stakeholder-Diskussion zum Bahnhof Thun
2018
Abschluss Name Titel
HS 2018 Severa Schönberg Medidas para abordar la sequía en Bolivia (2016). Análisis de medidas basadas en el concepto de sostenibilidad y resiliencia de sistemas socio-ecológlicos. 
HS 2018 Niklaus Wildisen Ökologische Nachhaltigkeit des Ernährungssystems der Stadt Bern. Ein Life Cycle Assessment von Weissmehl und Rapsöl. Einzelhandel und Unverpack-Läden im Vergleich.
HS 2018
Sara Gasser
Analyse der Erfahrungen mit der Umsetzung der Prinzipien der regionalen Vertragslandwirtschaft in der Deutschschweiz und deren Bezüge zur schweizerischen Agrarpolitik
FS 2018
Thomas Lanz
Auswirkungen von ausgewählten Projekten der Energieregion Goms auf die Wertschöpfung und nachhaltige Regionalentwicklung im Goms. Fallstudie zu Projekten in den Bereichen Elektromobilität und Fernwärmeheizung
FS 2018
Thierry Schilli
Herausforderung der multilokal wohnenden Gesellschaft in der Schweiz auf die Mobilität. Qualitative Analyse als Grundlage für nachhaltige Lösungsansätze
HS 2017
Simon Reusser
Perspektiven im Wandel. Analyse ds Nachhaltigkeitsverständnisses von Forschenden und dessen Veränderung im Verlauf eines Forschungsprojekts
HS 2017
Florian Dolder
Emigration from the Republic of Georgia: Spatial Evidence on Municipality Level
HS 2017
Livia Lehmann
Ökologische Baseline für das Monitoring von Permakultur. Eine Feldarbeit in Guggisberg
HS 2017
Nicole Fahrni
Ökologische Baseline für das Monitoring von Permakultur. Eine Feldarbeit in Guggisberg
2017
Abschluss Name Titel
FS 2017 Miriam Emilia Heer  Holt Kenia auf? Entwicklung und Dynamiken der Primar- und Sekundarschule in Kenia
FS 2017 Christian Schwegler  Herkunfts- und Nachhaltigkeitsanalyse der Schweizer Sojaproduktion in Brasilien unter spezieller Berücksichtigung der Life Cycle Assessments
FS 2017 Roman Aschinger Ökologische und soziale Standards im kommerziellen Gartenbau und Blumenzuchtsektor in der Mt. Kenya Region mit einer Analyse der Anforderungen von Fairtrade International und GlobalGAP in Bezug auf Nachhaltigkeit
FS 2017 Livia Jakob Inequality in Access to Tertiary Education - Evidence from El Salvador
FS 2017 David Neyer
The geography of the global expansion of agroindustrial agriculture - Data basis and trends
FS 2017 Raphael Wyss Potentiale und Limitationen touristischer Angebote für den Erhalt der Alpwirtschaft in den Schweizer Alpen am Beispiel des Konzeptes „ALPKULTUR®“ von Lenk-Simmental Tourismus
FS 2017 Sonja Bürgi Multi-Erwerbstätigkeit landwirtschaftlicher Haushalte im Schweizerischen Berggebiet. Eine Untersuchung anhand der Gemeinden Riederalp und Bettmeralp.
FS 2017 Katherine Schmid Multi-Erwerbstätigkeit landwirtschaftlicher Haushalte im Schweizerischen Berggebiet. Eine Untersuchung anhand der Gemeinden Riederalp und Bettmeralp.
FS 2017 Fabian Heil Entwicklung der Erschliessung durch die Eisenbahn im Grossraum Bern 1970-2017
HS 2017 Franziska Birrer Analyse des Einflusses von Investitionen in grossflächige Landakquisitionen (Land Grabbing) auf die
Nahrungsmittelsicherheit. Fallstudien in Afrika und Südamerika aus der Landmatrixdatenbank
HS 2017 Lina Isenring Vergleich von konventionellem und biologischem Anbau von Sojabohnen in Brasilien anhand der Methode des Life Cycle Assessment (LCA)
HS 2017
Paul Assmus
Naturschutz und Partizipation in Lagodechi: Analyse des Schutzgebiet-Managements im Hinblick auf Partizipation und Auswirkungen für die lokale Bevölkerung
2016
Abschluss Name Titel
FS 2016 Caroline Brönnimann Holt Kenia auf? Entwicklung und Dynamiken der Primar- und Sekundarschule in Kenia
FS 2016 Ramona Schürch Vergleich der Wertschöpfungsketten von Soja in Brasilien und Mais in Bolivien (mit Nachhaltigkeitsbezug)
HS 2016 Hannah Sibylla Hofer  Soziokulturelle Auswirkungen der Agrarpolitik in der Gemeinde Seedorf
HS 2016 Eva Ming  Die Verflechtung von Lebens- und Wirtschaftsraum anhand der Pendelmobilität
HS 2016 Sarah Zbinden  Der Einfluss von Gewässerrevitalisierungen auf Landwirtschaftsbetriebe am Beispiel des Wahlenbachs in Thierachern

Unit Nachhaltige Ressourcennutzung

2020
Abschluss Name
Titel
FS 2020
Simon Mägli
Exploring the Links between Land Degradation and Livelihood Zones in the Nigerian Sudan Savannah
2019
Abschluss Name  Titel 
FS 2019 Cédric Lehmann Verankerung des Erbes. Wirkungskontrolle UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch. 
FS 2019 Chastonay Jonas Spatially-explicit Ecosystem Services Assessment and Mapping in Tropical Forest Landscapes. Analysis of Trade-offs Between the Two Provisioning Ecosystem Services “Rice” and “Clove” in Two Case Study Landscapes in North-eastern Madagascar
FS 2019 Ehret Manuela Vegetation change and land degradation in Mount Kenya National Park and Reserve. Assessing land degradation through vegetation change detection using remote sensing (NDVI)
HS 2019
Schäfer Michael
Die Verwendbarkeit freizugänglicher Satellitenbilder zur Kartierung von Gullyerosion in Anambra-Staat, Nigeria
HS 2019
Zeller Lorenz
Evidence for Naga customary land tenure systems in Myanmar
2018
Abschluss Name Titel
HS 2018 Nico Getzmann Modellentwicklung zur Erfassung der Wassernutzung stehender Gewässerim Kanton Graubünden.
HS 2018 Luc Hächler Übereinstimmungsanalyse und Kontextualisierung von satellitenbasierten Waldbedeckungsdaten in Myanmar. Big Data als Chance für multiple Evidenzen im decision-making.
HS 2018
Lelli Gioia Key factors of the PET bottle recycling strategy in Switzerland. Analysis of the key factors that have provided the strategy nowadays to raise the awareness of PET bottle recycling
FS 2018
Cristina Joss
Characterizing mountain communities according to the risks they face. Risiko und Implikationen für Resilienz in Berggemeinden des Kantons Bern bezüglich Herausforderungen durch den Klimawandel
FS 2018
Jan Reichert
Nachhaltige und bodenschonende Holzernte auf dem Gemeindegebiet von Dagmersellen
FS 2018
Eva Ammann

A Census-Based Social-Ecological Resilience Index for Kenya. Calculation and Mapping of a Resilience Index for Kenya’s 2009 Census.

FS 2018
Luc Schmid
Energie zum Kochen in den Haushalten Kenias: Analyse der genutzten Energieträger und der relevanten Politiken im Zeitraum 1999-2009
HS 2017
Carla Padovan
Ernährungssysteme und ihre Nachhaltigkeit in der Schweiz. Eine Anwendung des Toolkits Mapping Local Food Webs von CPRE
HS 2017
Mukadem Brumand
Rahmenkonzepte zur Messung von Resilienz im Bereich Hochwasser im Vergleich
HS 2017
Moira Rudaz
Genetically Modified Crops, Smallholder Farmers and Food Sustainability in Nigeria. A Discourse Analysis
2017
Abschluss Name Titel
FS 2017 Camilla Maria Steinböck  Sustainable Rangeland management: Effects of different management practices / livestock production systems on the rangeland ecology in sub-Saharan Africa
FS 2017 Silvan Steiger  The identification of (…) disasters worldwide and the role of (un-) sustainable land management
FS 2017 Nina Hänni  Studie zur Nutzung der Schweizerischen Erosionsrisikokarte in der Praxis
FS 2017 Susanne Hufschmid  Dynaimcs of shifting cultivation in NAGA – land (Myanmar)
FS 2017 Loris Hubler  Visualisierung und Auswertung von Auswirkungen der Wasserkraftwerken in Laos
FS 2017 Manuel Abebe  Using global datastreams to assist informed desicionmaking
FS 2017 Moritz Burger Characterizing mountain communities according to the risks they face - Kategorisierung und Analyse von (Berg-)Gemeinden im Kanton Bern bezüglich ihrer physischen und sozialen Risiken, ihrer eigenen Risikowahrnehmung und ihrer Resilienz
HS 2017 Linus Boog Genetically Engineered Crops, Smallholders and Food Sustainability in Kenya – a Discourse Analysis
2016
Abschluss Name Titel
HS 2016 Simona Hänni  Blue University – ein Diskurs des rationalen bzw. des spirituellen Aspektes des Gemeingutes Wasser
HS 2016 Luca Roost  Automatische Erkennung von Solarzellen auf RGB-Bildern. Eine Machbarkeitsstudie in der Gemeinde Laupen
HS 2016 Andreas Eugster  Automatische Erkennung von Solarzellen auf RGB-Bildern. Eine Machbarkeitsstudie in der Gemeinde Laupen