Veranstaltungen Archiv

2012

20. Dezember 2012

Masterreferate am GIUB

  • Lea Bernet
    «Gebäudeschäden durch Schlammeintrag in Folge von Bodenerosion durch Wasser in der Schweiz – Entwicklung eines GIS-Modells zur Gefahrenabschätzung auf der Basis der Erosionsrisikokarte»
  • Andreas Sutter
    «Impact of different land management on the hydrology of two catchments on the south-eastern slopes of Mt. Kenya and the eastern slopes of the Aberdare Mountains»
  • Nuria Frey
    «Bodeneigenschaften von alpinen Böden mit unterschiedlichen Landnutzungen im Gebiet von Sierre – Crans Montana (VS). Eine Untersuchung im Rahmen des nationalen Forschungsprogramms 61 (NFP 61) Projekt ‹MontanAqua›»
  • Sebastian Denier
    «Pre-Columbian settlemen patterns in the Llanos de Moxos (Bolivian Amazon) in correlation with soil fertility and geomorphology»
  • Rebekka Christ
    «Agroforesty and rural afforestation in the context of Landscape dynamics. A case study in Laikipia district, Kenya»

 

20. Dezember 2012

Dissertationsvorträge am GIUB

  • Daniel Lachat
    «Dimming and Brightening trends in direct and global solar radiation from 1909 to 2010 over Davos (Switzerland)»
  • Pavel Michna
    «Fogwater Chemistry at Different Altitudes in Two Mountainous Areas of Switzerland»

 

19. Dezember 2012

Wie tragen Forschung und Lehre zu Nachhaltiger Entwicklung bei?

Podium mit Doris Wastl-Walter,
Vizerektorin Qualität Uni Bern,
und den ReferentInnen
Forum Entwicklung und Umwelt / CDE

 

19. Dezember 2012

Gastvortrag
«Towards paleoclimate recontstruction using tree-ring growth forward models and ensemble Kalman filter techniques»

Walter Acevedo, FU Berlin
Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

14. Dezember 2012

Dissertationsvortrag am GIUB

  • Renate Auchmann
    «Long-term daily and sub-daily climate records from Switzerland – homogenization and applications»

 

13. Dezember 2012

Masterreferate am GIUB

  • Stephanie Huber zusammen mit
    Simon Weidmann
    «Das Potential der biologischzertifizierten Produktion von Kakao zur Verbesserung der Lebensgrundlage der Kakaobauern in der Region Alto Beni, Bolivien»
  • Manuel Berger
    «Grenzen auf dem Gebiet Ex-Jugoslawiens von 1900 bis heute»

 

12. Dezember 2012

Die Aufgaben einer nachhaltigen und aufklärenden Universität – am Beispiel der Soziologie in Bern

Dietmar J. Wetzel, Soziologie Uni Bern
Forum Entwicklung und Umwelt / CDE

 

12. Dezember 2012

Gastvortrag
«Impacts of explosive volcanic eruptions on large-scale climate variability»

Martin Wegmann, GIUB
Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

11. Dezember 2012

Referat: «Desertec – Von der Vision zur Realität»

Samyr Mezzour, Business Consultant, Bearing Point, Zürich
Geographische Gesellschaft Bern
weiter >>

 

6. Dezember 2012

Masterreferate am GIUB

  • Regula Brassel
    «Ästhetik in der Landwirtschaft»
  • Claudine Fermaud
    «Betriebsstrukturenentwicklungen und Strategien von Bergbauern unter Beeinflussung des Wandels der Schweizer Berglandwirtschaft»
  • Thomas Ledermann
    «Multiple Implications of Soil Erosion and Conservation on Arable Farm Land in the Swiss Midlands»

 

5. Dezember 2012

Gastvortrag
«Summertime Temperature Variability over Southern South America during the 20th Century»

Martín Jacques-Coper, GIUB
Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

4. Dezember 2012

«Ausblicke»  –  Bilder und Berichte aus den Feldkursen 2012

Studierende des Geographischen Institutes Bern
Geographische Gesellschaft Bern

 

3. Dezember 2012

Gastvortrag
«Knowledge bases and innovation networks in Germany: Empirical evidence and policy implications»

Prof. Robert Hassink, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Gruppe Wirtschaftsgeographie

 

29. November 2012

Masterreferate am GIUB

  • Stefan Schneeberger
    «Hydrologischer Exkursionsführer zu Gewässerkorrektionen im Kanton Bern»
  • Christina Willi
    «Methodenvergleich & Analyse von Gerinnveränderungen im murfähigen Gerinne des Dorfbaches von Randa, VS»

 

28. November 2012

Aufklärung und Ökonomie – Gedanken zu einem schwierigen Verhältnis

Jürg Minsch, minsch sustainability affairs
Forum Entwicklung und Umwelt / CDE

 

27. November 2012

Referat: «Transnationale Orientierung in MigrantInnen-Netzwerken – Rückwirkungen der Migration albanischer Zugewanderter in die Schweiz auf deren Herkunftsregion in Tetovo»

Gülcan Akkaya, Institut für Soziokulturelle Entwicklung, HS Luzern
Geographische Gesellschaft Bern
weiter >>

 

21. November 2012

Dissertationsvortrag am GIUB

  • Jeannine Wintzer
    «Geographien erzählen. Wissenschaftliche Narration von Geschlecht und Raum.»

 

19. November 2012

Institutsversammlung

 

 

16. – 17. November 2012

10. Swiss Geoscience Meeting
«Mountains – Up and Down»

(Universität Bern, Hauptgebäude)

 

15. November 2012

Masterreferate am GIUB

  • Olivia Grimm
    «Spatial and quantitative analysis of food Insecurity levels and drivers in Kenya:
    A contribution to sustainable rural development policies»
  • Samuel Nogler
    «Erosivität der Niederschläge im schweizerischen Mittelland»

 

14. November 2012

Unvollständiges Wissen und evidenzbasierte Entscheidungen:
Wege zu nachhaltiger Entwicklung

Sabin Bieri, CDE Uni Bern
Forum Entwicklung und Umwelt / CDE

 

14. November 2912

Gastvortrag «Vor 100 Jahren: Schweizerische Expedition quer durch's Grönlandeis»

Bernard de Quervain
Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

13. November 2012

Referat: «Die Schweiz – die Spinne im globalen Rohstoffnetzwerk»

Urs Rybi, Erklärung von Bern, Zürich
Geographische Gesellschaft Bern
weiter >>

 

13. November 2012

6. North-South Forum
«Tertiary Education for Sustainable Development»

 

8. – 10. November 2012

Workshop «Hochauflösende Satellitenbilder – neue Chancen für die Forschung»

Der interdisziplinäre Workshop richtet sich vorwiegend an Forschende und Interessierte in den Bereichen Geowissenschaften und Archäologie

Weitere Informationen >>

 

7. November 2012

Gastvortrag «External forcing and internal variability in the multidecadal climate variations in the past millennium»

Eduardo Zorita, HZG
Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

31. Oktober 2012

Bildungsverständnis und Kulturlandschaft –
Bildung für das Gestalten einer nachhaltigen Landschaft

Karl Herweg und Rolf Tanner, CDE und PH Uni Bern
Forum Entwicklung und Umwelt / CDE

 

31. Oktober 2012

Gastvortrag «Alpine Plants in a Changing World»

Christian Rixen, SLF
Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

30. Oktober 2012

Referat: «Lernen in globalen Produktionsnetzwerken:
eine Fallstudie Schweizer Maschinenunternehmen in China»

Daniel Fäh, Doktorand, Geogr. Institut Bern
Geographische Gesellschaft Bern
weiter >>

 

27. Oktober 2012

Jubiläumstagung des Vereins Schweizer Geographielehrpersonen VSGG

 

25. Oktober 2012

Masterreferate am GIUB

  • Niklaus Amacher
    «An identification of Mongolian Steppe vegetation – a remote sensing approach applying hyperspectral satelite data»
  • Natalie Ernst
    «What benefits, what costs? Benefit -and-cost-sharing in Water Projects with regards to the wellbeing oft he affected Water users – A case Study from the Koga irrigation and watershed Management Project, Ethiopia»

 

17. Oktober 2012

Selbstverantwortung – was ist das? Wie weit trägt sie? Überlegungen aus philosophischer Perspektive

Thomas Kesselring, PH und Uni Bern
Forum Entwicklung und Umwelt / CDE

 

16. Oktober 2012

Referat: «Humanitäre Hilfe – Arbeit in weltweiten Netzwerken»

Toni Frisch, Botschafter, ehem. Chef Humanitäre Hilfe DEZA, Bern
Geographische Gesellschaft Bern
weiter >>

 

11. Oktober 2012

Masterreferat am GIUB:

  • Gierina Cathomas
    «Die Wahrnehmung von Naturereignissen und Naturrisiken. Am Beispiel von Vals und Rueun»

 

4. Oktober 2012

Gastvortrag:
«Räumliche Re-Organisation der europäischen Windenergieindustrie im Zuge technologischer Diskontinuitäten und der Transformation globaler Wertketten»

Jun.-Prof. Max-Peter Menzel, Universität Hamburg
Gruppe Wirtschaftsgeographie und Regionalforschung

 

3. Oktober 2012

Herausforderungen der Bildung für Nachhaltige Entwicklung – Fortgesetzte Aufklärung?

Andreas Kläy, CDE Uni Bern
Forum Entwicklung und Umwelt / CDE

 

2. Oktober 2012

Referat: «Berge im globalen Rampenlicht – Im Einsatz bei der FAO für eine nachhaltige Gebirgsentwicklung»

Thomas Hofer, FAO, Rom
Geographische Gesellschaft Bern
weiter >>

 

1. Oktober 2012

Referat: «Satellite Retrievals of Sea-Surface Temperature and the Generation of Climate Data Records»

Peter Minnett, Rosenstiel School of Marine and Atmospheric Sciences, University of Miami

 

27. September 2012

Masterreferat am GIUB:

  • Monika Allemann Bühlmann
    «Modellierung der Waldböden in der Schweiz auf der Grundlage der Bodeneignungskarte von 1980»

 

20. September 2012

Dissertationsvorträge am GIUB:

  • Christian Binz
    «Leapfrogging and the new geography of clean-tech industries – Explaning the emergence of onsite water recycling in China»
  •  Nina Köplin
    «Hydrological impacts of climate change in Switzerland during the 21st century»

 

20. September 2012

Masterreferate am GIUB:

  • Damian Zurmühle
    «Comparison of cloud screening algorithms for the AVHRR data and validation against CALIPSO cloud products»
  • Lukas Junker
    «Sediment yield and rives discharge at Maybar watershed, Wello, Ethiopia – measurments and modelling»
  • Andrea Keller
    «Swiss Firms in China – Foreignness, Institutions and the Creation of networker»
  • Mathias Fercher
    «Einfluss von Landnutzungsänderungen auf die Hochwasser-situation im Urserental. Eine Untersuchung mit dem Modell ZEMOKOST»
  • Ruppen Sebastian
    «A Systemic Biomass Management Analysis of Small Scale Farmers in the Mill-Zone of Western Tajikistan»

   

19. September 2012
Public Opening Event

Implementing the Right to Water

Maude Barlow, Council of Canadians
and Food and Water Watch,
followed by a discussion with Christoph Graf, SDC/DEZA
Forum Entwicklung und Umwelt
(CDE - Interdisziplinäres Zentrum
für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt)

 

14. September 2012

Masterreferate am GIUB:

  • Michael Regli
    «Potencialidades y limitaciones de la agricultura orgánica desde el punto de vista del productor en el Valle de Autlán, El Grullo y El Limón (Mexico)»
  • Jana Obermeyer
    «Welchen Beitrag leisten bottom-up-Initiativen zur nachhaltigen Entwicklung in Bern?»

 

13. September 2012

Masterreferat am GIUB:

  • Stefan Gygax
    «(Stark-)gewitter in der Schweiz – Blitzerfassung, Vorkommen und Vorhersage»

 

8. Juni 2012

Abschlusstagung des Forschungsprojekts Klimaänderung und Hydrologie in der Schweiz (CCHydro)

Präsentation der Resultate und erste Reaktionen

 

 

7. Juni 2012

Rio+20: Welche Zukunft will die Schweiz

 

 

31. Mai 2012

Dissertationsvorträge am GIUB:

  • Fabia Hüsler
    «A satellite-based snow cover climatology for the European Alps derived from AVHRR data»
  • Carol Hemund
    «Methodik zur ganzheitlichen Beurteilung des Kleinwasserkraftpotentials in der Schweiz»

 

31. Mai 2012

Masterreferate am GIUB:

  • Andrea Wirz
    «Charakterisierung der Abflussverhältnisse in Schlüsselgebieten in Crans-Montana»
  • Matthias Flury
    «Hydrometeorologische Bedingungen im Urserntal gestern und heute»
  • Marco Niklaus
    «Aktuelle Landnutzung und ihre Relevanz für den Wasserverbrauch im Gebiet Crans-Montana-Sierre, Wallis»
  • Marcel Brunner
    «National Soil Model of Ethiopia»
  • Simon Bach
    «Potentials and Limitations of Jatropha curcas L. as a multipurpose crop for sustainable energy supply and soil and water conservation»
  • Urban Tinguely
    «Suitability mapping of Jatropha curcas L. in Kenya»
  • Ladina Jörger
    «Ist der Wildbachkegel die Visitenkarte des Wildbachs? Eine Kategorisierung von 47 Wildbachkegeln in den Schweizer Alpen»
  • Franziska Rösti
    «Fussball als Integrationsmaschine? Untersuchung der Integrationswirkung des Fussballs am Beispiel des organisierten Frauenfussballs im Kanton Bern»

 

30. Mai 2012

What can Bern learn from Washington DC?

Veranstaltung in englischer Sprache

Einführung: Prof. Dr. Heike Mayer, Geographisches Institut, Universität Bern

Anschliessend Podium mit:

  • Donald S. Beyer, Jr., Botschafter der Vereinigten Staaten in Bern
  • Dr. Terry Holzheimer, Director Arlington Economic Development
  • Harriet Tregoning, Director of Office of Planning, Washington D.C.
  • N.N., Vertreter Hauptstadtregion Schweiz

Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

30. Mai 2012

Referat «Climate Change and tourism»

Gaelle Serquet, WSL
Kolloquium der Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

24. Mai 2012

Habilitationsvortrag von:

  • Dr. Abdallah Alaoui
    «Runoff generation, principles, controlling factors and prediction»

 

24. Mai 2012

Masterreferat am GIUB:

  • Elias Hodel
    «Analyzing landcover change using MODIS time-series»

 

23. Mai 2012

Washington DC: Provincial Town or World Capital?

Vorlesung in englischer Sprache
Prof. Dr. Carl Abbott, School of Urban Studies and Planning, Portland State University (USA)
Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

23. Mai 2012

Referat «Assessing the Risk of Hurricanes in the Atlantic Basin: Combining Dynamical and Statistical Models»

Paul Della-Marta, Partner RE
Kolloquium der Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

16. Mai 2012

Referat «Joint probabilities of extreme precipitation and wind gusts in Europe»

Harald von Waldow, GIUB
Kolloquium der Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

10. Mai 2012

Masterreferate am GIUB:

  • Annette Bachmann Walker
    «Auswertung von hydraulisch verursachten Seitenerosionen und Ableitung von Gesetzmässigkeiten zur Ermittlung des Erosionsausmasses»
  • Benjamin Schilling
    «Analyse sozio-politischer und institutioneller Einflussfaktoren auf die Landnutzung im Municipio Independencia, Bolivien»
  • David Lüönd
    «Regionale Naturpärke und Landschaft – der Landschaftspark Binntal und die regionalen Naturpärke Gantrisch und Diemtigtal im Vergleich»

 

9. Mai 2012

Hauptstädte: Politische Repräsentation und Inszenierung machtvoller Präsenz

Dr. Anna Minta, Institut für Kunstgeschichte, Universität Bern
Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

9. Mai 2012

Referat «International climate negotiations – milestones and challenges»

Veronika Elgart, BAFU
Kolloquium der Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

4. Mai 2012

Einladung zur Buchvernissage

«BernClim. Saisonalitäts-Monitoring – Jura, Mittelland, Alpen»
erschienen bei Geographica Bernensia G87

 

 

3. Mai 2012

Masterreferate am GIUB:

  • Florian Abgottspon
    «Mobilität von Spurenmetallen in wasserbeeinflussten Böden»
  • Simon Alder
    «Modellierung des Gewässeranschlusses von potenziell erosionsgefährdeten Flächen»

 

3. Mai 2012

Dissertationsvorträge am GIUB:

  • Carolin Schurr
    «Performing Politics, Making Space: Women in Ecuadorian Local Politics»
  • Raphael Meyer
    «Die Auswirkungen der projizierten Klimaänderung auf Sommerniedrigwasser im Schweizer Mittelland basierend auf einer multi-variablen Kalibrierung des hydrologischen Modellsystems PREVAH»
  • Cornelia Hett
    «A spatial assessment of changes in land use carbon stocks in Laos»

 

2. Mai 2012

Funktion und Entwicklungstrend der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

Prof. Dr. Elmar Kulke, Humboldt Universität zu Berlin
Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

2. Mai 2012

Referat «Temperature-induced differences in timing of wood formation in the Loetschental»

Patrick Fonti, WSL
Kolloquium der Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

25. April 2012

Hauptstadtplanungen um 1900. Die Repräsentation des Staates in der Stadt

Prof. Dr. Wolfgang Sonne, TU Dortmund
Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

23. April 2012

Referat «Climate change, water sources and effects on stream biodiversity»

Alexander Milner, Professor of River Ecosystems University of Birmingham, UK
Öffentliches Kolloquium der Gruppe für Hydrologie

 

19. April 2012

Informationsveranstaltung zum Masterstudium

 

18. April 2012

Ottawa: Lumber town to federal capital

Vorlesung in englischer Sprache
Prof. Dr. David Gordon, School of Urban and Regional Planning, Queen`s University, Ottawa, Canada
Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

18. April 2012

Multi-hazard risk and the challenges for risk management in Taiwan – taking landslide and debris flow as examples

Ting-Chi Tsao, Sinotech Engineering Consultants, Taipei, Taiwan
Öffentlicher Vortrag und Diskussion im Rahmen des Kolloquiums Geomorphologie, Naturgefahren- und Risikoforschung

 

18. April 2012

Referat «21st century climate change in the Alps: A regional climate model perspective»

Sven Kotlarski, ETH Zürich
Kolloquium der Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

5. April 2012

Masterreferate am GIUB:

  • Philipp Schmidt
    «Auswirkungen der Landnutzungsänderung auf die Hydrologie im Urserntal»
  • Susanne Lagger
    «Landnutzung und Wasserhaushalt im Urserntal»

 

4. April 2012

Was produzieren Hauptstädte? Zur Rolle und Funktion von Hauptstädten

Prof. Dr. Heike Mayer, Geographisches Institut, Universität Bern
Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

2. April 2012

Dissertationsvortrag am GIUB:

  • Béla Filep
    «The Politics of Good Neighbourhood: State, Civil Society and the Enhancement of Cultural Capital in East Central Europe»

 

29. März 2012

Dissertationsvortrag am GIUB:

  • Umberto Lombardo
    «Pre-Columbian human-environment interactions in the Llanos de Moxos, Bolivian Amazon»

 

28. März 2012

Berns Zukunft als Hauptstadtregion Schweiz

Prof. Dr. Reto Steiner, Kompetenzzentrum für Public Management, Universität Bern
Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

28. März 2012

Referat «Towards downscaling of precipitation for Senegal – A statistical approach based on generalised linear models»

Henning Rust, FU Berlin
Kolloquium der Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

22. März 2012

Masterreferat am GIUB:

  • Lilian Trechsel
    «Limitations and potentials for the accessibility to basic consumer goods within a centre-periphery gradient in the Mt. Kenya region»

 

21. März 2012

Die Metropolitankonferenz Zürich: Gefahr oder Chance für den Föderalismus?

Dr. Walter Schenkel, Partner bei synergo und Geschäftsführer der Metropolitankonferenz Zürich
Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

21. März 2012

Referat «Hydrological climate impact studies – the challenge of using RCM simulations»

Jan Seibert, Universität Zürich
Kolloquium der Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

15. März 2012

Masterreferate am GIUB:

  • Laura Rindlisbacher
    «Wirkung und Nutzen von Themenwegen»
  • David Lüönd
    «Regionale Naturpärke und Landschaft. Der Landschaftspark Binntal und die Regionalen Naturpärke Gantrisch und Diemtigtal im Vergleich»
  • Samuel Locher
    «Hecken als landschaftsprägende Merkmale und Elemente der Landschaftstypologie»

 

14. März 2012

Die konservierte Bundesstadt: Zur Bedeutung von Baudenkmälern

PD Dr. Dieter Schnell, Berner Fachhochschule, Hochschule für Architektur, Holz und Bau
Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

14. März 2012

Referat «Constraining an ensemble of model simulations with climate data using the Ensemble Kalman Filter»

Jörg Franke, GIUB
Kolloquium der Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

9. März 2012

Abschiedsvorlesung Prof. Dr. Hans-Rudolf Egli:
«Im Raume lesen wir die Zeit»

Öffentliche Vorlesung

 

 

7. März 2012

Raumkonzept Schweiz und die magische 3+1 Formel

Dr. Maria Lezzi, Direktorin, Bundesamt für Raumentwicklung, Bern
Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

7. März 2012

Gastvortrag «Seasonal predictability of wintertime windstorm climate over the North Atlantic and Europe»

Dominik Renggli, Swiss Re
Kolloquium der Gruppen Klimatologie, Klimafolgenforschung und Fernerkundung

 

29. Februar 2012

Ein Erinnerungsort für die Bundesideologie. Das Bundeshaus als Nationaldenkmal der Bundesstadt Bern

Prof. Dr. André Holenstein, Historisches Institut, Universität Bern
Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

23. Februar 2012

Masterreferat am GIUB:

  • Benedikt Ziegler
    «Monitoring und Assessment des Bodenzustandes im Schweizer Mittelland. Entwicklung eines Impact Monitoring Tools»

 

22. Februar 2012

Bern im Zentrum der Hauptstadtregion Schweiz

  • Prof. Dr. Martin G. Täuber, Rektor der Universität Bern
  • Werner Luginbühl, Ständerat Kanton Bern
  • Alexander Tschäppät, Stadtpräsident von Bern
  • Andreas Rickenbacher, Regierungsrat und Volkswirtschaftsdirektor des Kantons Bern
  • Claude Nicati, Regierungsrat des Kantons Neuenburg

Einführung: Prof. Dr. Heike Mayer und Prof. Dr. Fritz Sager
Öffentliche Vorlesungsreihe des Collegium generale

 

10. Januar 2012

Referat: «Mit der OSEC weltweit unterwegs für die Handelsförderung»

Markus Wyss, OSEC, Zürich
Geographische Gesellschaft Bern
weiter >>