Dokumente

Betreffend einer Studienzeitverlängerung gilt Folgendes:

  • Für die ersten zwei Semester, die über die jeweils reguläre Studienzeit (BSc 8 Semester/MSc 6 Semester) hinaus gehen, muss das Gesuch bei der Studienleitung Geographie eingereicht werden.  Für weitere Semester ist das Dekanat zuständig.
  • Für den BSc- und den MSc-Studiengang werden die Semester separat gezählt, d.h. wie lange der Bachelor gedauert hat, hat keinen Einfluss auf die Anzahl der verfügbaren Master-Semester.

Wichtige Gründe für eine Studienzeitverlängerung sind:

Erwerbstätigkeit (ab 25%), Krankheit, Schwangerschaft, Kinderbetreuung, studienbezogene Praktika ausserhalb der Studienpläne, auswärtige Studienaufenthalte die nicht anrechenbar sind, Sprachkurse für Fremdsprachige, Militär-/Zivildienst, ehrenamtliche Tätigkeit (vgl.Universitätsverordnung, Art. 35)

Muster für Gesuche allgemeiner Art

Arbeitssicherheit