Geographisches Institut

Wirtschaftsgeographie

Stadt- und Regionalpolitik

AGORA Projekt InnoFutures

In einer globalen Wirtschaft - welche von Wirtschaftskrisen, zunehmend zusammenhängender Aktivitäten und wachsende Bedenken für eine nachhaltige Entwicklung geprägt ist - werden die etablierten wirtschaftlichen und territorialen Theorien und Politiken immer stärker hinterfragt. Dies impliziert, dass bestehende Theorien und Politiken nicht nur angepasst werden müssen, sondern dass es fundamentale Neukonzeptionen von Politiken und territorialer Governance braucht. INNO-Futures ist ein Projekt, welches eine interaktive Reflektion zwischen Entscheidungsprägern und Forschern anstrebt. Das Projekt wird vom Schweizerischen Nationalfond finanziert und entstand durch die Initiative der Universitäten Neuenburg und Bern. 

Finanzierung

Schweizerischer National Fond (SNF)

Dauer des Projekts

März 2014-Februar 2016

Involvierte ForscherInnen
  • Heike Mayer, University of Bern
  • Tina Haisch, University of Bern
  • Olivier Crevoisier, University of Neuenburg
  • Hugues Jeannerat, University of Neuenburg
Karikatur: Austausch Wissenschaftler und Publikum
Copyright: Corinne Sutter (www.corinnesutter.ch)

Wissenschafts- und Technologiestrategien der amerikanischen Bundesstaaten

Für dieses Projekt untersuchten wir die Wissenschafts- und Technologiestrategien der U.S.-Bundesstaaten und entwickelten Empfehlungen für die Gouverneure. 

Finanzierung

National Governors Association & Pew Center on the States

Projektdauer

2007

Involvierte ForscherInnen
  • Heike Mayer, Universität Bern
  • Joseph Cortright, Impresa Inc.