Aktuelle Forschungsprojekte der Nachhaltigen Land- und Ressourcennutzung

Call for papers in special issues that GIUB is co-organising

Special Issue: "Degradation and Sustainable Management of Land": http://www.mdpi.com/si/sustainability/Degradation; Journal: Sustainability
Special issue: Archetype Analysis in Sustainability Research”; https://glp.earth/news-events/news/call-papers-archetype-analysis-sustainability-research; Journal: Ecology and Society
Special Issue: "Livelihood and Landscape Change in Africa: Future Trajectories for Improved Well-Being under a Changing Climate"; http://www.mdpi.com/journal/land/special_issues/africalivelihoods; Journal: Land

Contact: Prof. Dr. Chinwe Ifejika Speranza: chinwe.ifejika.speranza@giub.unibe.ch

Urban Senegal

Living with water in urban Senegal

Finanzierung: Building Resilience and Adaptation to Climate Extremes and Disasters (BRACED) programme
Mitarbeitende: Prof. Dr. Chinwe Ifejika SperanzaDr. Patrick Bottazzi

Clusters:

Forscher der Unit Nachhaltige Land- und Ressourcennutzung sind Mitglieder in folgenden Research Clusters des Institutes für Geographie in Bern: 

Vernetzung und Zusammenarbeit:

  • Die Unit der Nachhaltigen Land- und Ressourcennutzung ist ein Mitglied des Interdisziplinäres Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt (CDE)
  • Die Forschungsgruppe NRM besteht seit 1987. Sie begleitet seit 1992 das globale Boden- und Wasserschutzprogramm WOCAT: World Overview of Conservation Approaches and Technologies http://www.wocat.org/, welches ab 1.7.2009 vom Interdisziplinären Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt der Universität Bern (CDE) durchgeführt wird.
  • Seit 2000 gibt NRM die internationale Zeitschrift Mountain Research and Development (MRD) zu Problemen und Potentialen der Berggebiete heraus http://www.mrd-journal.org/. MRD ist seit 1.7.2009 am CDE angesiedelt.
  • Die Leitung der Ausbildung von Doktorierenden im Rahmen der International Graduate School IGS North-South durch T. Breu