Lehre

    

Masterarbeiten
Rosa Philipp Urban Agriculture in Mexiko Stadt
Franziska Städler Alpine Urbanität. Eine Untersuchung zur Konstruktion urbaner Räume in den Alpen
Nardo Cano Ceyran Die Vier Säulen des Kantons Bern als politische Akteure: Der Einfluss von Handlungsgründen und Innovationen auf Handlungen und Routinen
Andreas Gerber ,Die Jungfrau, mein Berg': Über das Verständnis der Jungfrau in Raum und Zeit und dessen Implikationen auf den Alltag
Marco Engeler GrenzgängerInnen im Tessiner Dienstleistungssektor
Hannah Ambühl Another Way of Doing Geographies: How can filmmaking be used as geographical research tool? Using the example of hydropower-consequences for humans and landscapes in Sápmi
Darius Brockhaus Mapping the Crisis. Karten der Flüchtlingskrise in Europa im Web 2.0
Katharina Seiler Schulbuchanalyse
Janine Wegmüller Differenz verorten. Mediales „Doing Flüchtling“ in Räumen zwischen Eritrea und der Schweiz
Bachelorarbeiten
Alexandra End Wechselwirkung Medien und Lebenswelt. Fankulturen und Filmtourismus in Meiringen
Eva Krattiger Verbesserung der Lebensqualität(en) durch Stadtentwicklung? Eine qualitative Inhaltsanalyse des Stadtentwicklungskonzepts der Stadt Bern 2016
Olivia Walter Frauenraum Reitschule Bern
Janine Eberle Erkenntnistheoretische Begründung des Klimaberichts
Barbara Tanner Visuelle Geographien des Konsums - Visualisierung von ethischer Nahrung
Auswärts mitbetreute Diplomarbeiten
Zur Zeit werden keine auswärtigen Diplomarbeiten mitbetreut  

Bachelorarbeiten

2017
Manuel Erne Emotionale Menschen aus geographische Perspektive. Eine inhaltsanalytische Reflexion an ausgewählten Publikationen der ‘Emotional Geographies’
Maxie Bernhard Partizipation auf den drei Ebenen Quartier - QUAV4 - Stadtverwaltung. Eine Analyse der Handlungsmöglichkeiten von verschiedenen Akteuren in partizipativen Planungsprozessen im Stadtteil IV und der Rolle der Quartierkommission QUAV4 als Quartiervertretung bei der Umnutzung des Tramdepotareals am Burgernziel
Marion Heppler Thinking Ahead. Adaptation Strategies of Small Island States to Climate Change: A Comparison between the Maldives, Kiribati and Tuvalu
Nora Komposch Veränderungen der Grenzregime entlang der Balkanroute. Eine Reflexion aus der theoretischen Perspektive der staatlichen Territorialität
Mirjam Läderach Alltagsvorstellungen zum Klimawandel. Analyse der Alltagsvorstellungen von Lernenden auf Gymnasialstufe zu den Ursachen, Folgen und atmosphärischen Prozessen des globalen Klimawandels
Carine Hürbin "Don't you realise that you're a human?" - A film analysis focused on the construction of humanness and naturalness in the "Jungle Book" films (1967 & 2016)
Jasper Frei Flüchtlinge blicken auf die Schweiz. Eine Diskursanalyse
2016
Sophie Bigler Raum am Event. Die eventisierte Mensch-Raum-Beziehung am Beispiel des Grand-Prix von Bern
Samira Hess Jäger und Gejagter. Eine Analyse der Feindbilder in den Mission: Impossible Filmen
Benjamin Schüpbach Videoüberwachung und Sicherheitsempfinden in der Stadt Bern
Daniel Hofer Videoüberwachung und Sicherheitsempfinden in der Stadt Bern
Joëlle Kämpf Fremdheit im Schulbuch - Eine Diskursanalyse zur Präsentation von Fremdheit in Schulbüchern im Kanton Bern zwischen 1974 und 2001
Amena Schwabe Bildanalyse von Werbekampagnen zur Abstimmung über das Partizipationsreglement für Ausländer, in der Stadt Bern
2015
Nina Leuenberger Fotografische Darstellungen von Migratinnen. Analyse zur diskursiven Konstruktion von Migratinnen anhand von Fotografien in Schweizer Tageszeitungen rund um die Volksinitiative "Gegen Masseneinwanderung" vom 9. Februar 2014.
Franziska Koller Zank am Rhein. Das Projekt "Rhesi" und seine Konflikte
Julian Spycher Bewegtes Bern. Soziale Bewegungen der Gegenwart aus einer geographischen Perspektive.
Moritz Anliker Bewegtes Bern. Soziale Bewegungen der Gegenwart aus einer geographischen Perspektive.
2014
Lea Wollensack A geographical conflict research on Fracking in Romania
Samuel Posselt
Soziale Proteste in Brasilien im Sommer 2013
Andreas Gerber Bern ist keine Metropole - und nun? Eine diskursanalytische Betrachtung der 'Hauptstadtregion Schweiz'
Franziska Städler Räume und Identitäten im Quartier Wittigkofen
Hannah Ambühl Afrikabilder im Fernsehfilm
Matthias Frösch  Syrienbilder
2013
Valérie Fux (Un)Sicherheit in öffentlichen städtischen Räumen
Julia Leuenberger EcuadorianerInnen in der Schweiz - ihre Remigrationsgedanken und ihre Gefühle
Janine Wegmüller Raumverständnisse am GIUB. Eine theoretische Aufarbeitung verschiedener Geographiekonzeptionen am Geographischen Institut der Universität Bern.
Daniel Egli Rural Gentrification in Appenzell Ausserrhoden? Ursachen und Auswirkungen umgebauter Altbauten im ländlichen Raum.
Gabriela Debrunner Soziale Stadt- und Quartierentwicklung. Eine Sozialraumanalyse des Stadtteils Tössfeld in Winterthur
Sohpie Hirsig Raum der Aushandlung? Organisation von Familie und Erwerb bei Paaren mit Kindern in Deutschschweizer Kantonen
Richard Benkert Raumproduktion durch die Ultra-Fanszene des BSC YB 
2012
Barbara Hofer Soziale Netzwerke und Remigration der peruanischen MigrantInnen in der Schweiz
Perrine Huber Klimawandel als Sicherheitsproblem in der Schweiz
Linda Widmer Feminist political ecology.
Conny Gusterer Das Leben am und mit Wasser im Valsertal: Ressource & Weltbild
Junker Moritz Konstruktion nationaler und lokaler Identität  am Beispiel von Jugendlichen aus dem Gürbetal
Ueli Reber Imaginative Geographien. Die Berner Sicht auf Europa in den Jahren der Staatsschuldenkrise
Stefan Schürmann Die Selbstorganisation von albanischen Migranten in einem ethnischen Fussballverein - Eine Fallstudie am Beispiel des FC Iliria
Martin Siegenthaler Bedeutung und Bildung transnationaler Netzwerke in der Graffitiszene
Julia Leuenberger Remigration von EcuadorianerInnen aus der Schweiz
Marcel Rolli „Recht auf Stadt“ – Henri Lefebvres Konzept in der Praxis
Lukas Eckhardt Männlichkeit(en) in der Männersauna
2011
Danioth Philipp Fussball als Integrationsmaschine, Beispiel Schweizer U17-Weltmeister
Roger Steiner Asylrecht an den Schengen-Aussengrenzen. Liegen die Kompetenzen bei der EU oder beim betroffenen Staat
Dominik Langenstein Aufgabe und Verhalten von Frontex- eine Diskursanalyse
Carmen Minder Symbolik des Mineralwasserkonsums
Christina Sieber Remigration von spanischen Migranten in der Schweiz
Corinne Labudde Wer sind die Jenischen? Das Konstrukt der jenischen Minderheit in der Schweiz in einer Aussen- und Innensicht
Urezza Caviezel Neue Kulturgeographie im deutschsprachigen Raum
Anic Werder Umweltbildung in Ecuador (BA Arbeit am CDE, Co-Betreuung C. Schurr).
Sarah Baumgartner Raumkonzepte in der Politischen Geographie
Jan Laubscher Raumaneignung während Demonstrationen
Jonas Kupferschmied Raumaneignung während Demonstrationen
Janosch Hugi Raumaneignung während Demonstrationen
2010
Cathomas Gierina Die romanische Identität und Sprache. Eine Einschätzung der gegenwärtigen und zukünftigen Situation.
Barbara Jossi Jugend und Landwirtschaft
Esther Kobel Über die Bedeutung von Bauerngärten
Esther Haueter Die Konstitution sozialer Räume. Eine empirische Studie über zwei Frauenräume in Bern.
Sandra Guldimann Die Konstitution sozialer Räume. Eine empirische Studie über zwei Frauenräume in Bern.
Julia Kümin Wahrnehmung von Repressionsmassnahmen im Bereich von öffentl. Sammelstellen.
Salomé Margraf Die Rolle von sozialen Netzwerken bei der Integration von Migrantinnen und Migranten im Kanton Bern.
Dina Spörri Atlas der sozialen Ungleichheit in der erweiterten Europäischen Union.
2009
Christoph Bader Jugendliche Raumaneignung in der Stadt Bern. Privatisierung öffentlicher Räume und deren Effekte.
Eva Bühlmann Repräsentationen von Roma. Zur diskursiven Konstruktion von Roma in Schweizer Tageszeitungen im Vorfeld der Abstimmung zur erweiterten Personenfreizügigkeit vom 8. Februar 2009.
Christine Fürst Repräsentationen von Kuba in der Reiseliteratur.
Daniel Mullis Gentrification und Neoliberalisierung: Die Berner Stadtplanung im Fokus. Eine kritische Analyse der Stadtplanungsdokumente am Beispiel des Lorrainequartiers.
2008
Ursula Gfeller Der Alpenraum - ein Bildraum. Zum geographischen und kunstwissenschaftlichen Blick auf historische Kunst.
Andrea Kurzbein Landschaftswahrnehmung von Landwirten in Bezug auf die ökologische Vernetzung
Fabienne Schwegler Durch Sport von der Strasse in Addis Abeba zurück in den geregelten Alltag

Masterarbeiten

2017
Alain Gander Ein Campus für die interdisziplinäre Klimaforschung. Räumliche Komponenten der Wissensproduktion am Beispiel "Neubau am Geomatikum"
Daniel Egli Racial Profiling in der Stadt Bern. Wahrnehmungen und Sichtweisen von kontrollierten Personen und Vertreter_innen der Polizei
Fabienne Kaufmann Land Cover / Land Use Classification in the Mount Kenya Region and Critical Reflection on the Production of Knowledge
Richard Benkert Help-Seeking Knowledge und Symptomwissen als Ausdruck der funktionalen Gesundheitskompetenz von jungen erwachsenen Männern mit Migrationshintergrund in der Schweiz
Samuel Posselt Leben im Bunker. Alltägliche Geographien von Geflüchteten in einem unterirdischen Lager
Timon Richiger Unterscheidung zwischen Ausländischen und Schweizerischen Fahrenden. Eine intersektionale Analyse der Kategorien ‘Fahrende Lebensweise’ und ‘Staatsangehörigkeit’
Mirjam Bühler "Mehr als Gemüse". Sozialräumliche Handlungen der partizipativen Regionalen Vertragslangwirtschaft und deren Bedeutungen für ihre Mitglieder
Sebastian Imhof Erklärungsansätze junger Fussgängerinnen-Unfälle auf Fussgängerstreifen
2016
Rafael Fernandes Pinheiro Zukünftige Akteure der Wirtschaft als Treiber nachhaltiger Entwicklung
Christine Stirnemann Inwiefern und wie schaffen Raumplanungsprozesse Grenzen im urbanen Raum? Thematisierung anhand von Road Pricing
2015
Sandra Guldimann Performativitäten des Occupy Camps Frankfurt. Eine Geographie des Widerstandes und Wandels
Ueli Reber Sans-Papiers in den Medien. Eine kritisch-diskursanalytische Betrachtung von Repräsentationen und Ideologien in Deutschschweizer Zeitungen
Céline Peng Geographien von alternativen Bildungswegen
Jan Laubscher Abfallstrategien von Unternehmen im Kontext der Nachhaltigkeit - Eine Fallstudie in der Gemeinde Köniz
Barbara Hofer Frontalieri in Ticino - Italienische GrenzgängerInnen im Tessiner Gesundheitswesen
2014
Corinne Labudde Integration? - Spuren von Migrierenden in der Stadt Bern
2013
Flavia Rüssli Vereinszugehörigkeit von MigrantInnen in der Schweiz - Ethnographische Betrachtung des Dzemat der islamischen Gmeinschaft Bosniens in Schlieren
Dina Spörri To govern climate change. An analysis of Switzerland's international climate change policy from a governmentality perspective
Urezza Caviezel Postkoloniale Schweiz? Geographien des Rohstoffhandels. Eine Diskursanalyse  
Roger Steiner Einfluss der Rückkehrhilfe auf die individuelle Rückkehrentscheidung von Asylsuchenden
Manuel Berger Historische Grenzen Ex-Jogoslawiens
2012
Gierina Cathomas Die Wahrnehmung von Naturereignissen und Naturrisiken am Beispiel Vals und Rueun
Golda Fuentes Comunidades Campesinas in Espinar im Angesicht einer neokolonialen Entwicklungspolitik in perus transnationaler Bergbauindustrie - Diskursanalyse am empirischen Text und Überlegungen zur neuen wirtschaftspolitischen Raumproduktion
Franziska Rösti Fussball und Integration. Der Fussballplatz als Schnittpunkt intersektioneller Identitäten.
2011
Christian Sonderegger Wohnen im Alter - Eine Analyse von Deutschland, Irland, Finnland und der Schweiz
Viktor Baumgartner Skateboarden in Basel. Die Raumaneignung jugendlicher Skateboarder.
2010
Richard Tillmann Städte als integrative Räume von Heterogenität? - Eine kritische Analyse von Schweizer Stadtentwicklungen  
2009
Christina Zweifel Power Relations and Patterns in a small Commune in Switzerlandtext

Diplomarbeiten

2009
Rachel Picard Kommodifizierung von Wasser in ländlichen Gebieten in Entwicklungs- und Schwellenländern.
Cornelia Jost "Mehr als das Auge sieht": Grenzüberschreitende Begegnungen im Designer Outlet Center Parndorf.
2008
Judith Macchi Tamilische Schweizer/Innen oder schweizerische Tamil/Innen? Konstruktion, Ausdrucksform(en) und Interpretation von Identität am Beispiel tamilischer Einwander/Innen der zweiten Generation in der Schweiz
Debora Meier "Eso es, porque tú estàs viajando allà"“. Migrationsverläufe, Arbeits- und Lebensbedingungen von Frauen aus Lateinamerika mit irregulärem Aufenthaltsstatus in der Schweiz, die in Privathaushalten arbeiten.
David Widmer Bäuerliche Grenzfälle - Alltagshandeln von Bauern im Grenzgebiet Schweiz-Frankreich und die Rolle von bäuerlichen Prinzipien als handlungsleitende Kompetenzen für gute nachbarschaftliche Beziehungen.
Michèle Oberhänsli Die unsachgemässe Entsorgung von Siedlungsabfällen in öffentliche Abfallkübel. Handlungsmotivationen aus der Sicht der Verursachenden.
Simon Brugger Schwimmen gegen den Strom - Erfolgreiche Jugendliche mit Migrationshintergrund im Schweizer Bildungssystem
Barbara Keller "Observing realities": Die Konstruktion von Räumen durch ein Kunst-Projekt mit Jugendlichen in Serbien - eine Ausstellung
Dominique Schuppli Wer macht die Berner Stadtplätze? Eine Untersuchung zu Partizipationsmöglichkeiten der Bevölkerung an der Gestaltung der öffentlichen Stadtplätze in der Berner Innenstadt.
2007
Lukas Schindler Unser Wissen lässt die Welt entstehen
Stefan Bolliger Die HipHop Szene Bern aus dem Blickwinkel ihrer Akteure
Mirjam Zbinden Prikasa Sa Tschuschbina - Die Bedeutung diskursiv konstruierter Räume für die Migrationsentscheide junger, gut ausgebildeter Bulgarinnen und Bulgaren
Corinne Roth "Neun Seelen wohnen ach in meinem Fluss." Repräsentationen der rumänischen Donau im Internet.
2006
Loredana Monte  SPACES OF VIOLENCE - SPACES FOR PEACE Eine feministische Analyse von Friedens- und Gewaltdiskursen im Kontext der südafrikanischen "Friedensfrauen"
Tonia Spycher "Das Wohnzimmer im Freien". Bilder und Bedeutungen der Schrebergärten für ihre Akteure. Eine Feldstudie in der Schlossmatte Bern mit Anregungen aus der Grounded Theory.
Béla Filep Zur diskursiven Konstruktion des ungarisch-rumänischen Miteinanders, Nebeneinanders und Gegeneinanders in Siebenbürgen.
Damaris Tiss Brasilianische Friedensfrauen gegen Gewalt. Projekte und Strategien im Grossraum Sao Paolo und im Sertao Central von Pernambuco.
2005
Chantal Wyssmüller Menschen 'aus dem Balkan' in Schweizer Printmedien. Diskursive Konstruktion und (Re)produktion von Raum- und Identitätsbildern und deren Bedeutung für die soziale Integration.
Sandro Rätzer The Social Production of Space in Temple Bar: From 'Deteriorated' Downtown Area to Dublin's Cultural Quarter  
Dorothee Lötscher Miteinander - nebeneinander - separiert. Eine Studie zum räumlichen Verhalten von Jugendlichen in Burgdorf
Sabine Kobel Wohnfrei(t)räume in Bern. Eine Untersuchung von sieben selbstverwalteten und genossenschaftlich organisierten Wohnprojekten 
2004
Daniel Matter Pris(h)tina - Orte der Macht in der Hauptstadt des UNO-Projektorates
Kristin Bonderer Klimaänderung und Wintertourismus: Wahrnehmung und Anpassungsstrategien in der Alpenarena Flims Laax Falera
Rita Echarte Fuentes-Kiefer Migration aus Liebe. Interkulturelle Paare zwischen strukturellen Zwängen und individuellen Konzepten am Beispiel lateinamerikanischer "love migrants" in der Schweiz.
Markus Schär Performierte Räume: das WEF 2003, die Proteste und die territorialen Kontrollen in Davos und Fideris
Katharina Gfeller Frei(t)raum Zaffaraya. Selbstbestimmtes Wohnen und Leben in Bern.
Linda Siegenthaler Die Arbeitswelt in einem Bergdorf Georgiens: Umbrüche und Strategien nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion. Studie in Kasbegi mit besonderer Ausrichtung auf die Situation der Frauen
2003
Alexandre Keller "Wir und die anderen" Gesellschafts- und raumbezogene Bilder von SP und SVP sowie von einzelnen Parteimitgliedern
Zimil Bordoloi A geopolitical Approach towards Understanding the Causes of Unrest and Unpeace in Northeastern India  
Nicole Simonet Georgiens Tourismus zwischen sozialistischem Erbe und Neuorientierung am Beispiel der Bergdörfer Kasbegi und Bakuriani
Sandro Marretta Backpackers in Bern: Das Image der Stadt Bern aus der Sicht von Backpackers im Vergleich mit dem von „Bern-Tourist“ präsentierten Image der Stadt
Amira Latif Marina Al-Alamein: a gated community? A Case Study of a Tourist Village on the Northwest Coast of Egypt ["It is easy to find pastries in Marina, but it is difficult to find a loaf of bread!" in: Sawt al-Umma, 06.10.2003]
Bettina Büchler Topographies of Desire. Landscapes and Bodyscapes in recent Feminist/Lesbian Film
Urs Mettler Identität, Raumwahrnehmung und neue mediale Netzwerke. Eine qualitative Untersuchung zur Raumrelevanz der neuen Medien
Alexandra von Schack Lausanne à la recherche d'une mobilité durable. Analyse de trois projets liés à la problématique des déplacements urbains
Ursula Irion Die geschlechtsspezifische Geographie sozialer Netzwerke im Alltag von BarriobewohnerInnen. Eine Untersuchung im Barrio San Vincente de las Casas, Quito, Ecuador
2002
Lukas Schenk Treibhauseffekt und Verkehr Lösungen? Eine Rekonstruktion von Denkweisen und Meinungen politischer Eliten der Schweiz mittels qualitativer Forschungsmethoden und eine Diskussion derselben anhand von wissenschaftlichen Erkenntnissen
Monika Hächler Einbürgerung und Identität. Eine empirische Studie über das Einbürgerungsverhalten in Littau
Andrea Staub "Läbe uf dr Gass" - Eine qualitative Studie über Strassenkinder in der Stadt Bern
Daniel Rüttiman "Lebensraum im Osten" Die diskursive Konstruktion eines geopolitischen Konzepts und seine Grundlagen.
Olivier Rosenfeld How Policy Affects Life - Impacts of Border Enforcement on Douglas, Arizona
Barbara von Glutz "Mi barrio como un sol" Nutzung von Entscheidungsräumen in der kubanischen Gemeinwesenarbeit zur Verbesserung der Lebensqualität
Andreas Schweizer "Von StädterInnen, die z'Alp gehen" Beschreibung der Lebenswelten von "städtischen" ÄlplerInnen mit Anregungen aus der Theorie des Konstruktivismus. Mit seiner Diplomarbeit erhielt Andreas Schweizer den Prix Jeunes Chercheurs 2002 der SANW.
2001
Bettina Gisler „Und dann hat es geheissen…“: Standortverlagerung aus der Sicht der Angestellten.
Isabelle Holzer Truber Bäuerinnen. Eine qualitative Studie über den Beitrag der Frauen in der Landwirtschaft.
Martin Jaggi Bürgerkrieg in Kolumbien – eine Ursachenanalyse aus der Sicht der Wissenschaft und der bewaffneten Akteure.
Edith Lanfranchi‑Klingl Lebensweltliche Orientierung der Bevölkerung des Valposchiavo.
2000
Thomas Berz Jedem das Seine – Integration nach Mass? Eine Untersuchung zur sozialen Integration von Zuzügerinnen und Zuzügern in einer Agglomerationsgemeinde.
Daniel Blumer Partizipation und Stadtentwicklung. Eine Analyse der Werkstadt Basel.
Jeannine Brutschin Grenzräume, Freiräume. Thailänderinnen in der Schweiz und das alltägliche Überschreiten kultureller Grenzen.
Patricia Felber Identifying Professional Women from Mexico Working and Living in Tucson, Arizona.
Bettina Fredrich Konstruktion und Repräsentation von Ost und West – das Weltbild der Kalten Krieges in der aktuellen Deutschschweizer Berichterstattung.
Judit Häfliger Gentifrication in Berlin-Kreuzberg. Eine rückblickende Beurteilung der Aufwertungsprognose zehn Jahre nach der Wende.
Bernhard Traber Die touristische Nutzung historischer Industrie – Annäherung an ein vielschichtiges Thema und Versuch einer Bestandsaufnahme in der Schweiz.
Pia Tschannen Putzen in der sauberen Schweiz. Eine qualitative Studie über Arbeitsverhältnisse in der Reinigungsbranche.
1999
Sabin Bieri Gender-Ansätze in der Entwicklungszusammenarbeit und feministische Bewegung in Lateinamerika.
Claudia Michel Gender-Ansätze in der Entwicklungszusammenarbeit und feministische Bewegung in Lateinamerika.
Martin Bolliger Regional autarke Verkehrs- und Energiesysteme. Technische Möglichkeiten und soziale Akzeptanz regionaler Autarkie und globaler Nachhaltigkeit der Energieversorgung für den Individualverkehr.
Felix Hauser Des- und Reintegration von Fliessgewässern in urbanen Handlungsräumen.
Beat Hürzeler Ansprechendes Ansprechen. Bausteine zu einer Geographie der Befindlichkeiten. Unterwegs zur Phänomenologie von H. Schmitz und zur Ästhetik von G. Böhme.
Barbara Ringgenberg Der Mythos Landschaft in der Geographie. Eine semantische Annäherung an die Repräsentationen von Landschaft und die Frage nach dem Umgang mit Ästhetischem in der Geographie.
Nicole Stolz Mitbestimmte Renovationen. Oberes Murifeld und Ausserholligen als Beispiele partizipativer Siedlungserneuerung in Bern.
1998
Friedrich Veider "Über den Kirchturm hinaus..."
Alfred Rindlisbacher "Mitanond' an Weg gehen..."

Diplomarbeiten mit Doris Wastl-Walter als Ko-Examinatorin

2017 Stephan Schurig, Halle DE Geschlechterkonstruktionen in der Geographie – Eine Diskursanalyse deutschsprachiger wissenschaftlicher Fachlehrbücher zwischen 1990 und 2015.
2013 Anne Schlüter,
Göttingen DE
Alltagsrealitäten von Women of Colour in einem Kapstädter Township. Eine intersektionelle Fallanalyse aus räumlicher Perspektive.
Bisherige Tutorien
HS 17 Nuria Alva, Leo Baeriswyl, Lena Joos Raum schaffen - Kritische Geographie machen
HS 16 Nina Bandi, Tina Bopp, Germaine Spoerri Geographien der Transformation: Zwischen Krieg und Utopie am Beispiel Rojava, Syrisch Kurdistan
HS 16 Lucas Bischoff, Malte Scheurer, Julian Spycher Raum schaffen - Kritische Geographie machen
FS 15
Nora Komposch, Fabian Stalder
Raum schaffen - Kritische Geographie machen
FS 14  Dina Spörri, Timon Richiger Soziale Nachhaltigkeit in der Internationalen Klimapolitik
FS 14
Moritz Anliker, Michel Franz Raum schaffen - Kritische Geographie machen
FS 13
Julian Spycher, Lia Feldmann Raum schaffen - Kritische Geographie machen
FS 12 Nick Heuberger, Dina Spörri, Sandra Guldimann Kritische Geographie
FS 11 Linda Widmer, Samuel Posselt, Daniel Egli Raum schaffen - Kritische Geographie machen
FS 10 Andreas Bieri, Marcel Rolli Raum schaffen - Kritische Geographie machen
FS 09
Germaine Spoerri, Daniel Mullis Raum schaffen - Kritische Geographie machen
WS 20/03
Andrea Kofler, Olivier Rosenfeld "Traffic" Vom Geographienmachen an der U.S.- mexikanischen Grenze
SS 02
Bettina Büchler, Claudia Michel Tutorium zu feministischen Geografien
WS 00/01
Bettina Fredrich, Andrea Kofler Critical Geopolitics
WS 99/00 Martin Jaggi, Bettina Fredrich, Susanne Stalder GrenzWerte - Gedankengänge statt Standpunkte zum Verhältnis von Ökonomie und Gesellschaft
SS 99 Barbara Ringgenberg, Bettina Büchler Feministische Geographien
WS 98/99
Karin Fink, Beat Hürzeler "Schweiz als Heimat?"
  Jeannine Brutschin, Kristina Imbach Qualitative Sozialforschung am Beispiel der Aktion P
SS 98
Beat Hürzeler Geographie und Ästhetik – eine Annäherung